Fördert ein gesunder Lebensstil die kognitive Leistungsfähigkeit im Alter? Mit welchen neuen therapeutischen Ansätzen lässt sich die Gesundheitsspanne im Alter verlängern? Wie muss die Umwelt aussehen, damit Menschen gesund und zufrieden altern können? Das sind nur einige Beispiele für drängende Fragen, die derzeit von Gesellschaft und Politik an die Wissenschaft gestellt werden. Der Leibniz-Forschungsverbund Healthy Ageing will Antworten geben.
  1. Volker Haucke erhält Feldberg-Preis
    10.01.2019 · FMP Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie

    Prof. Volker Haucke, Direktor am Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP), erhält den Feldberg-Preis 2020. Die Auszeichnung wird jährlich von der Feldberg Foundation for anglo-german scientific exchange...

    mehr lesen

  2. Verloren im Schilderwald: Sind ältere Autofahrer unaufmerksamer?
    09.01.2019 · IfADo Leibniz-Institut für Arbeitsforschung

    Gleichzeitig Radio hören, aufs Navigationsgerät achten und Verkehrsschilder berücksichtigen – eine alltägliche Situation beim Autofahren. Viele Reize müssen parallel verarbeitet werden. Wie sich Ablenkung auf die Reaktion in...

    mehr lesen

  3. Cohesin treibt die Alterung von Blutstammzellen voran
    14.12.2018 · FLI Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut

    Altert ein Organismus nehmen Entzündungen zu und die Stammzellfunktion ab. Das Zusammenspiel beider Prozesse ist bisher nur unvollständig verstanden. Forscher des Leibniz-Instituts für Alternsforschung (FLI) haben eine neue Rolle...

    mehr lesen